Selbstbestimmtes Wohnen in der Nordweststadt

Das Wilhelmine-Lübke-Haus bietet 27 Zwei-Zimmer-Appartements (51 m²) und 140 Ein-Zimmer-Appartements (38 m²), die mit eigenen Möbeln eingerichtet werden. Alle Appartements haben eine Küche mit Einbaumöbeln, ein Bad mit Dusche oder Badewanne und WC sowie eine große Loggia. Zentralheizung, Telefon- und Kabelanschluss sowie Personenaufzug sind selbstverständlich.

Das Hausmeisterehepaar wohnt im Hause und ist für die Bewohner Ansprechpartner. Zur Ausstattung des Hauses gehört ein Büro, ein Gemeinschaftsraum mit Teeküche sowie einen kleiner Festsaal. Für Ihren Besuch stehen zwei Gästezimmer zur Verfügung. Im Mittelbau ist ein Lebensmittelgeschäft angegliedert, wo Sie den Bedarf des täglichen Lebens decken können. Im verpachteten Nord-West-Bad befindet sich eine Sauna mit medizinischer Badeabteilung. Eine Fußpflege und eine Frisierstube bieten ebenfalls ihre Dienste an.

Vor dem Haus ist die Haltestelle für den Stadtbus, der Sie in wenigen Minuten in die Innenstadt oder zur Stadtbahn bringt.

Service-Wohnen

In Zusammenarbeit mit der Paritätische Sozialdienste gGmbH Karlsruhe bieten wir in unseren Altenwohnheimen das Service-Wohnen an, mit dem unseren Bewohnern Beratung und Betreuung sowie eine Versorgung im Krankheitsfall gewährleistet wird.

Bei leichter Pflegebedürftigkeit erfolgt auf Wunsch eine Versorgung im Appartement über den Ambulanten Dienst des Paritätischen. Schwere Pflegefälle werden bevorzugt in unser Seniorenzentrum Kirchfeld in Neureut aufgenommen.

Vermietungsbüro

Ansprechpartnerin im Vermietungsbüro

Regine Paulson
Unterfeldstr. 4
76149 Karlsruhe
Tel: 0721 6637-400
Fax: 0721 6637-405

Anfrage per E-Mail

Besichtigungen nach Absprache

Kurznachricht