Pflegedienstleitung (w/m/d)

Pflegedienstleitung (w/m/d)

Bei der Karl Friedrich-, Leopold- und Sophien-Stiftung im Seniorenzentrum Kirchfeld ist zum nächstmöglichen Termin die Stelle als Pflegedienstleitung in Vollzeit zu besetzen.

Im Seniorenzentrum Kirchfeld können 79 Senioren ihren Lebensabend in ei­ner Umgebung verbringen, die ihnen Zuneigung und Sicherheit, aber auch die nötige persönliche Freiheit bietet. 67 Bewohnerinnen und Bewohner verteilen sich auf 3 Etagen in 6 Pflegewohngruppen mit einer Zahl von 8 bis 13 betreuten Personen. Eine Tagespflege mit 12 Plätzen schafft ein Angebot im Rahmen von ambulant vor stationär für den Ortsteil Neureut-Kirchfeld.

Ihre Motivation liegt in der

  • Verantwortung der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität gemäß den gesetzlichen Vorgaben
  • Erstellung von Dienst- und Urlaubsplänen
  • Überwachung der Arbeitszeitkonten sowie regelmäßige Kontrolle und Anpassung der Dienstpläne sowohl stationär als auch teilstationär
  • Personalführung und Steuerung der Arbeitsablauforganisation
  • Organisation und Führung von Wohnbereichsleitungs- und Mitarbeitergesprächen
  • Organisation, Sicherstellung und Überprüfung bedarfsgerechter Pflege-, Behandlungs- und Betreuungsmaßnahmen sowie Pflegevisiten
  • Vorbereitung und Begleitung der Qualitätsprüfungen sowie der Datenübermittlung
  • Qualitätssicherung in Zusammenarbeit mit dem zentralen Qualitätsmanagement
  • Mitsprache bei der Einstellung, Umsetzung und Entlassung von Mitarbeitenden des Pflegedienstes
  • Schaffung und Erhaltung einer teamfördernden Arbeitsatmosphäre

Sie überzeugen uns durch

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in den Bereichen Altenpflege oder Gesundheits- und Krankenpflege
  • Ergänzend verfügen Sie über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Pflege oder die Anerkennung zur Pflegedienstleitung nach §71 SGB XI
  • Erfahrung als Pflegedienstleitung oder Stellvertretung in einer Pflegeeinrichtung
  • Fachliche Erfahrung, Führungsqualitäten und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz im Umgang mit Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitenden
  • Einsatzbereitschaft, Durchsetzungs- und OrganisationsvermögenSicheres und freundliches Auftreten
  • Gute EDV-Kenntnisse

Wir überzeugen Sie mit

  • einer leistungsgerechten Bezahlung im Rahmen der hauseigenen Vergütungsordnung
  • attraktiven Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • kompetenten und leistungsstarken Teams

Weitere Informationen erhalten Sie bei Christoph A. Zajontz-Wittek, Telefon: 0721 / 8801-605.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per e-mail an:

Examinierte Pflegefachkräfte (w/m/d)
Auszubildende in der Pflege (w/m/d)
Bundesfreiwilligendienst / FSJ

Einstieg Beruf - wir sind dabei

Besuche uns auf der größten Ausbildungsmesse, bei der Messe Einstieg Beruf

Dieses Mal online - alle Infos auf:

ausbildung-ka.de

Deine Karriere beginnt bei uns - mit einer Ausbildung in der Pflege.

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Initiativbewerbung

Passen die aktuellen Stellenangebote nicht zu Ihrem Profil? Dann freuen wir uns selbstverständlich über Ihre aussagekräftige Initiativbewerbung per E-Mail.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir postalisch zugesandte Bewerbungsunterlagen nicht mehr zurücksenden. Bitte senden Sie uns daher Ihre Bewerbung via E-Mail. Vielen Dank.

Ihr Plus bei uns

Nachfolgend zusätzliche Infos über unsere Zusatzleistungen:

30 Tage Urlaub

für Mitarbeitende in der 5-Tage-Woche

Homeoffice
flexible Arbeitszeiten
Verkehrsanbindung
Barrierefrei
Jahressonderzahlung
und vieles mehr

Ihr Ansprechpartner

Verwaltungsmitarbeiter

Christoph Zajontz-Wittek
Personal- und Verwaltungsleitung

Erlenweg 2
76199 Karlsruhe
Tel: 0721 8801 605

Anfrage per E-Mail

Bewerbungsunterlagen

Bitte sämtliche Bewerbungsunterlagen – wenn möglich nur per E-Mail – an die Zentralverwaltung in Rüppurr richten:

Karl Friedrich-, Leopold- und Sophien-Stiftung
Zentralverwaltung
Erlenweg 2
76199 Karlsruhe

Hinweis

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir postalisch zugesandte Bewerbungsunterlagen nicht mehr zurücksenden.

Kurznachricht an die Zentralverwaltung