Wohnen im Herzen von Mühlburg

Das Kunigunde-Fischer-Haus wurde im April 1966 als erstes Altenwohnheim in Karlsruhe eröffnet. Es liegt im Herzen des Stadtteils Mühlburg, nur wenige Schritte von der Günther-Klotz-Anlage und dem lebendigen Geschäftszentrum entfernt. Im Jahr 2015 wurde das Haus energetisch saniert und auf den Energiestandard eines KfW-Effizienzhauses 100 gebracht.

Das Altenwohnheim bietet 9 Zwei-Zimmer-Appartements (48 m²) und 63 Ein-Zimmer-Appartements (35 m²), die mit eigenen Möbeln eingerichtet werden. Alle Appartements haben eine Küche mit Einbaumöbeln, ein eigenes Bad mit Dusche und WC sowie einen großen Balkon. Zentralheizung, Telefon- und Kabelanschluss und zwei Personenaufzüge sind selbstverständlich. Die Appartements werden durch Laubengänge erschlossen.

Zum Haus gehören eine Heimleiterwohnung mit Büro, ein Gemeinschaftsraum mit Teeküche für kleinere Feierlichkeiten und eine Gartenterrasse. Für Ihren Besuch steht ein großes Gästezimmer zur Verfügung. Handwerkliche Arbeiten erledigt der stiftungseigene Hausmeister.

Service-Wohnen

In Zusammenarbeit mit der Paritätische Sozialdienste gGmbH Karlsruhe bieten wir in unseren Altenwohnheimen das Service-Wohnen an, mit dem unseren Bewohnern Beratung und Betreuung sowie eine Versorgung im Krankheitsfall gewährleistet wird.

Bei leichter Pflegebedürftigkeit erfolgt auf Wunsch eine Versorgung im Appartement über den Ambulanten Dienst des Paritätischen. Schwere Pflegefälle werden bevorzugt in unser Seniorenzentrum Kirchfeld in Neureut aufgenommen.

Vermietungsbüro

Ansprechpartnerin im Vermietungsbüro

Regine Paulson
Unterfeldstr. 4
76149 Karlsruhe
Tel: 0721 6637-400
Fax: 0721 6637-405

Anfrage per E-Mail

Besichtigungen nach Absprache

Kurznachricht